Mit Bewegung Schmerzen therapieren - Bewegung heilt

Bewegung ist bei vielen Krankheitsbildern fast genauso wirksam wie ein Medikament. Bewegung beugt nicht nur vor, sie unterstützt auch die ärztliche Behandlung und hat einen positiven Einfluss auf den Krankheitsverlauf. Die Trainingstherapie, die preisgünstig und leicht umzusetzten ist, richten wir gezielt auf Ihre Beschwerden aus. Schwerpunkte des Bewegungsprogramms sind ein differenziertes Krafttraining, ein pulsgesteuertes Herz-Kreislauftraining und ein Beweglichkeitstraining der neusten Generation.

Unabhängig davon, ob Sie unter Rückenschmerzen oder Gelenkschmerzen leiden, der Körpergewichtszunahme entgegenwirken möchten, Bluthochdruck zu Ihrem Alltag gehört oder Ihre Lebensqualität aufgrund von rheumatischen Beschwerden stark abgenommen hat. Mit einer gezielten Bewegungs- und Trainingstherapie können Sie nicht nur präventiv handeln, sondern vor allem den Heilungsverlauf positiv beeinflussen. Dies erreichen wir unter anderem dank der seit vielen Jahren erfolgreichen Methodik von Liebscher und Bracht. Ihren individuellen Trainingsplan wird dabei auf Ihre Beschwerden und Krankheiten abgestimmt.

Klicken Sie auf die einzelnen Trainingsbereiche, um mehr darüber zu erfahren:

Therapie bei Rückenschmerzen und Gelenkbeschwerden

Trainingstherapie bei Insulinresistenz und Diabetes

Trainingstherapie bei Herz- und Gefässkrankheiten

Trainingstherapie bei Depression und Burnout

Trainingstherapie bei Übergewicht

Trainingstherapie bei Fettleber und Fettstoffwechselstörung

Trainingstherapie bei Osteoporose

Trainingstherapie bei Krebserkrankungen

Trainingstherapie bei Bluthochdruck

Trainingstherapie bei Lungenkrankheiten

Trainingstherapie bei Rheuma