Ernährung - eine wichtige Säule der Gesundheit


So wie ein aus brüchigen Ziegelsteinen und morschem Holz gebautes Haus seine Funktion nicht lange erfüllen wird, so benötigt auch unser Körper gute Baustoffe, um langfristig Kraft und Wohlbefinden zu erleben. 'Ich bin, was ich esse' - dieser Satz gewinnt wieder neu an Bedeutung.

Das gilt zum einen für ein ausgewogenes Verhältnis der Energieträger Fett, Eiweiss und Kohlenhydrate. Genauso auch für die ausreichende Menge guter Einzelstoffe wie Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und sekundäre Pflanzenstoffe mit ihren komplexen Funktionen im Körper.